Kursdetails

Zollmanager:in (IHK) - Online mit Präsenzterminen

Anmeldung möglich
Beginn Mo., 07.10.2024, 18:00 - 21:15 Uhr
Ende Do., 27.02.2025
Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an Mitarbeitende aus Versand, Logistik, Zoll und Vertrieb, die Im- und Exportaufträge abwickeln und Zollthemen im Unternehmen fachlich verantworten. Teilnehmen können sowohl Neueinsteiger als auch Personen, die bereits über praktische Erfahrung verfügen, und ihre Fachkenntnisse vertiefen sowie um spezifische Bereiche (z.B. Incoterms, Umsatzsteuer u.ä.) erweitern möchten.
Lernziel Internationale Geschäfte sind nach wie vor eine wichtige Säule der deutschen Wirtschaft, insbesondere in der grenznahen Region Südbaden. Durch die enge Verflechtung mit den angrenzenden Ländern Schweiz und Frankreich verantworten auch Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Unternehmen die Abwicklung von grenzüberschreitenden Aufträgen. Um die zahlreichen rechtlichen Anforderungen zu erfüllen, bedarf es umfassenden Wissens. Zudem werden immer mehr Zollprozesse elektronisch risikobasiert abgewickelt. Die Unternehmen werden dadurch stärker in die Pflicht genommen, eigenverantwortlich zu handeln. Zollkontrollen finden in Form von Betriebsprüfungen statt.

Der Lehrgang bietet einen umfassenden Überblick über alle Themen, die im Zusammenhang mit Auslandsgeschäften relevant sind. Die Teilnehmer können damit internationale Aufträge sicher abwickeln, Risiken erkennen, Schnittstellen zwischen verschiedenen Stellen im Unternehmen identifizieren und auf Rückfragen von Zoll und Dienstleistern richtig reagieren.

Die Teilnehmer gewinnen Sicherheit bei den komplexen Anforderungen des Geschäftsalltags und vertiefen ihre Kenntnisse, um auch auf neue Herausforderungen kompetent und praxisnah zu reagieren.
Kursort IHK-Akademie im Goethe-Institut Freiburg
Kosten 2590,00 €
Dauer 5 Monate
Kursnr. 24AZ03

Kursbeschreibung

- Grundlagen des Außenhandels und des Europäischen Zollrechts
- Zolltarif / Einreihung / Zollwertrecht / Abgabenerhebung
- Zollanmeldung und -verfahren
- Warenursprung und Präferenzen
- Exportkontrolle / Compliance
- Umsatzsteuer / Einfuhrumsatzsteuer
- Betriebsprüfung
- Vertragsrecht / Speditionsrecht / Incoterms

Die Teilnehmer/-innen erhalten nach erfolgreich abgelegtem Abschlusstest das IHK-Zertifikat "Zollmanager/-
in (IHK)".Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei
Gesamtrechnung zahlbar nach Erhalt der Rechnung.

Dieser Fachkurs kann mit 30% oder 70% durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert werden.

TN ab 55 Jahre - 70 % Förderung
TN bis 54 Jahre - 30 % Förderung
TN ohne Berufsabschluss - 70 % Förderung

Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Förderung.
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Kurs teilen: