Kursdetails

IT-Administrator:in (IHK)

Anmeldung auf Warteliste
Beginn Mo., 29.04.2024, 17:30 - 21:30 Uhr
Ende Mi., 31.07.2024
Zielgruppe Der Lehrgang richtet sich an zukünftige IT-Administratorinnen und IT-Administratoren, deren Ziele
die Planung, der Aufbau und die Überwachung eines heterogenen Netzwerks inkl. z. B. Linuxkomponenten sind.
Das Einrichten und Pflegen der Datennetze übernehmen fachkundige IT-Administratorinnen und IT-Administratoren,
die aufgrund ihres Know-how auf dem Arbeitsmarkt stark gefragt sind.
In diesem Lehrgang qualifizieren Sie sich für die Aufgaben einer IT-Administratorin (IHK) / eines IT-Administrators (IHK)
und erwerben ein aussagekräftiges Zertifikat für Ihren weiteren Karriereweg als IT-Spezialist:in.
Dieser Zertifikatslehrgang entspricht inhaltlich den Anforderungen des IT-Spezialisten Profils: IT-Administrator nach DIN EN ISO 17024.
Lernziel Ziel des Lehrgangs ist es, die wesentlichen Bausteine zu erarbeiten, die für eine erfolgreiche
Umsetzung im Unternehmen relevant sind.
Sie lernen, wie man Windows-basierte Computernetzwerke installiert, konfiguriert und überwacht,
die Planung und Umsetzung von Verzeichnisdiensten zur Benutzer- und Berechtigungsverwaltung,
Intranet und Internet Security.
Sie integrieren neue Server und Arbeitsstationen in bestehende Netzwerke und Arbeiten mit Virtualisierung.
Kursort IHK-Akademie Offenburg
Kosten 3150,00 € /200,00
Dauer 4,5 Monate
Kursnr. 24CD02

Kursbeschreibung

1. Lern- und Arbeitsmethodik (4 UE)
- Richtig lernen
- Erinnerungs- und Lernhilfen
- Lerngruppen
- Lernmethoden

2. Funktionsweise von IT-Systemen (10 UE)
- Hard- und Software
- Prozessortypen
- Grundlagen von Programmiersprachen
- Funktionsweise von Computersystemen
- Kosten von IT-Systemen

3. IT-Projektmanagement (12 UE)
- Grundlagen
- Phasen eines Projektes
- Projektplanung und -steuerung
- Projektmanagement-Software

4. IT-Sicherheitsmanagement (12 UE)
- Datensicherheit
- Datensicherheitskonzepte
- Technische Maßnahmen zur IT-Sicherheit
- Stellung und Funktion des IT-Sicherheitsbeauftragten
- Zuständigkeiten und Verantwortung für IT-Sicherheit im Unternehmen

5. Windows-Server (30 UE)
- Installation und Konfiguration eines Windows-Servers
- Lizenzmodelle
- Versionierung
- Virtualisierung
- Clustering
- Verzeichnisdienste
- Einbinden von Skripten und Umgebungsvariablen
- Benutzerverwaltung
- Rollenverwaltung
- Datentransfer- und Zugriffsdienste
- User Help Desk
- Fehleranalyse und -identifizierung

6. Unix/Linux (30 UE)
- Grundlagen und Konzepte
- Konfiguration und Dienste
- Hilfe und Problemlösung

7 Netzwerk- und Anwendungsserver (12 UE)
- Dateiserver
- Datenbankserver
- Webserver
- Backup-Server
- SAMBA-Server
- Mailserver
- Cloudserver
- Firewall- und Routingserver
- DNS-Server
- DHCP-Server
- Proxy-Server
- Terminalserver

8. Datenbanksysteme (12 UE)
- Installation und Konfiguration von Datenbanken
- Schnittstellen zur Anbindung von Datenbanken
- Grundlagen der Modellierung
- Datenbankmodelle
- Datenbanksprache SQL

9. Telekommunikation (12 UE)
- Historischer Abriss TK
- ITU-T-Standards
- Multiplex-Verfahren
- LWL- und WDM-Techniken
- Funktionsweise von Vermittlungsstellen
- Funktionsweise von DSL
- Voice over IP
- Verschlüsselungsmechanismen
- Typische Hardwarekomponenten
- Internet- und Unternehmenssicherheit
- IP/VPN

10. Internet (12 UE)
- Internet-Struktur
- Anwendungsmöglichkeiten
- Internet-Dienste
- Internet-Programmierung
- Sicherheitsmechanismen
- Internet-Protokolle
- WLAN

11. Abschlussprojekt und Dokumentation (12 UE)
- Anforderungen an das betriebliche Projekt und die Projektdokumentation
- Auswahl eines geeigneten Projektes
- Beratung bei der Durchführung des Projektes
- Unterstützung bei der Erstellung der Projektdokumentation
- Beratung bei der Erstellung und Durchführung der Projektpräsentation
- Bedarfsorientierte Förderung individueller Lernprozesse
- Förderung von überfachlichen Kompetenzen

Der Lehrgang umfasst 160 UE und wird in 5 Monaten durchgeführt. Ca. 20 % des Unterrichts wird online durchgeführt.
Bei erfolgreicher Teilnahme an der Präsentation und dem Fachgespräch zur Projektdokumentation erhalten die Teilnehmer/-innen das Zertifikat "IT-Administrator/-in (IHK)", ansonsten eine Teilnahmebescheinigung.

Sie haben weitere Fragen zu dieser Weiterbildung?

Ihr Ansprechpartner ist:


David Dosch
0781 9203-566
david.dosch@freiburg.ihk.deInklusive Lehrgangsunterlagen.

(Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei)
Gesamtrechnung zahlbar nach Erhalt.

Eine Teilnahme am dieser Weiterbildung kann durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert werden.

Teilnehmer:innen ab 55 Jahre: 70% Förderung
Teilnehmer:innen bis 54 Jahre: 30% Förderung
Teilnehmer:innen ohne Berufsabschluss: 70% Förderung

Es besteht kein Anspruch auf Förderung. Die aktuellen Förderbestimmungen sind einzusehen unter ESF-BW
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
29.04.2024
Uhrzeit
17:30 - 21:30 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg; A24
Datum
04.05.2024
Uhrzeit
08:00 - 15:15 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg
Datum
06.05.2024
Uhrzeit
17:30 - 21:30 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg; A24
Datum
08.05.2024
Uhrzeit
17:30 - 21:30 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg; A24
Datum
11.05.2024
Uhrzeit
08:00 - 15:15 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg; A24
Datum
13.05.2024
Uhrzeit
17:30 - 21:30 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg; A24
Datum
15.05.2024
Uhrzeit
17:30 - 21:30 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg; A24
Datum
18.05.2024
Uhrzeit
08:00 - 15:15 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg; A24
Datum
22.05.2024
Uhrzeit
17:30 - 21:30 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg; A24
Datum
25.05.2024
Uhrzeit
08:00 - 15:15 Uhr
Ort
Am Unteren Mühlbach 34, IHK-Akademie Offenburg; A24
Seite 1 von 4

Kurs teilen: